Liszt-Music-Banner-3

Archiv

Hier finden Sie bereits erschienene und ältere Veröffentlichungen, die von der Deutschen Liszt-Gesellschaft selbst oder unter ihrer Beteiligung erschienen sind.

Aktuelle Ankündigungen und Veröffentlichungen finden Sie hier.

In den Jahren 2002 bis 2014 waren die »Liszt-Nachrichten« ein Organ der Deutschen Liszt-Gesellschaft. Insgesamt sind in diesem Zeitraum 20 Nummern in Einzel- oder Doppelausgaben erschienen. Unter den Autoren befinden sich Mitglieder und Nicht-Mitglieder der Gesellschaft, ausgewiesene Fachleute ebenso wie Lisztfreunde. Sie enthalten Aufsätze, Berichte, Rezensionen, Nachrichten aus dem Leben der Gesellschaft und anderes mehr.

Die Weimarer Liszt-Studien werden im Auftrag der Deutschen Liszt-Gesellschaft e.V. vom Laaber Verlag herausgegeben und können dort direkt bestellt werden.

Das Liszt-Jahrbuch der Deutschen Liszt-Gesellschaft erscheint seit 2015 und setzt sich zum Ziel, die Liszt-Forschung in dieser speziellen Studienreihe themengebunden neu zu beleben. Angesprochen werden für die jeweiligen Themenbände renommierte wie junge Autoren. Das Jahrbuch, in dem Beiträge auf deutsch und englisch erscheinen können, versteht sich als Forum und internationale Diskussionsplattform aktueller musikwissenschaftlicher Forschungen rund um Franz Liszt.

In der Rubrik "Liszt-Aufsätze" können künftig Beiträge zu Franz Liszt, verfasst von Mitgliedern der Deutschen Liszt-Gesellschaft wie auch von externen Autoren, veröffentlicht werden. Bitte senden Sie Ihre Beiträge an folgende E-Mail-Adresse: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht.